Ibok
Polski | Deutsch | English | Italian
Solltechnologien:Java Script u. Flash Player

Neuheit! ALU LOOK !

Neuheit! ALU LOOK Fenster

ALU LOOK ist eine exklusive Lösung für MSline+ Fenster in der MD Version.

Diese wurden aus neuesten, mit mehreren Kammern ausgerüsteten, deutschen SALAMANDER profilen mit einer Breite von 82 mm mit eckigen Kanten gebaut.

Die Fenster wurden mit einer zusätzlichen Mitteldichtung und einer starren, geschlossenen Verstärkung aus Stahl (Dicke 2 mm) lasergeschweißt, ausgestattet.

Die Verbindung der Ecken im rechten Winkel und ein modernes Furnier machen, dass diese wie Aluminium-Fenster aussehen.

Es sind neue, in einer Masse in grauer Farbe RAL 7015 gefärbte Profile verfügbar, speziell für moderne Satin- und „Aluminium“-Furniere.

     
     
 

Wichtigste Parameter der ALU LOOK Fenster

 

Wärmeübertragungskoeffizient für das Referenzfenster
Uw=0,79 W/m2K mit mit verzinkter Stahlabstandshalter
Uw=0,73 W/m2K mit CHROMATECH Kante
Uw=0,71 W/m2K mit MULTITECH Kante

 
 

SUPERthermo Scheibe 0,5 W/m2K mit einer neuen, helleren thermischen Beschichtung
Lichtdurchlässigkeit Lt=74%

 
 

Sonnenenergiedurchlässigkeit G=53%

 
 

Widerstandsfähigkeit gegen Windlast C3/B3
Steht den Druck von 1200 Pa durch Wind mit einer Geschwindigkeit von 158 km/h und einer Druckkraft 122 kg/m2 verursacht, aus

 
 

Wasserbeständigkeit 1050Pa
Es lässt das Wasser beim starken Regen mit einer Windgeschwindigkeit von 150 km/h
und einer Druckkraft von 107 kg/m2 nicht durch

 
 

Geräuschdämpfungsfaktor Rw=35 dB

 

SALAMANDER ALU LOOK STANDARDAUSTATTUNG

Verglasung 1,1 - ein Kammern ISO-Verglasung 4Thermo- 20 Argon- 4 Float Ug=1,1 W/m²K nach DE-EN 673-2011 mit Gesamtenenergiedurchlassgrad g=64% und Lichttransmission L=82% nach EN 410-2011

 

Verglasung SUPERthermo 0,5 - zwei Kammern ISO-Verglasung 3Thermo - 18 Argon - 3float - 18 Argon - 3Thermo, Ug=0,5 W/m²K nach DE-EN 673-2011 mit Gesamtenenergiedurchlassgrad g=53% und Lichttransmission L=75% nach EN 410-2011 und über 1,5m2 in Bauart 4Thermo - 16 Argon - 4float - 16 Argon - 4Thermo, nach DE-EN 673-2011 mit Gesamtenenergiedurchlassgrad g=53% und Lichttransmission L=75% nach EN 410-2011

 

Abstandshalter: standardmäßig in den Fenstern verwendeter verzinkter Stahlabstandshalter mit erhöhtem, im Vergleich zu dem herkömmlich verwendeten Aluminiumabstandshalter, Isolierwert und eingeschränkter Verflüssigung vom Wasserdampf.

Multi-Matic Beschlag-Satz : der Firma MACO, ausgestattet in einen automatischen Schließmechanismus, schützt vor dem unerwünschten Fensterverschluss in der Kipp Position durch einen Durchzug, Mikroventilationssystem, Flügelheber, Anti-Einbruch Riegel kombiniert mit der Pilzkopfverriegelung.

Sicherheitspaket: zusätzlich zum Komfortpaket – zusammen mit 3 Anti-Einbruch Riegeln und einer Olive mit dem Secustik Mechanismus der vor dem öffnen von außen schützt.

METZ Olive mit der Secustik Sicherung: der deutschen Firma HOPPE mit einem Sicherheitsmechanismus, der vor dem öffnen von außen: entweder durch die Verschiebung der Riegel oder das Durchbohren des Fensterprofils um Zugang an die Verriegelung zu gewinnen schützt; die METZ Olive wird ausschließlich für msFenster.de hergestellt.

Warum sind unsere Fenster in die METZ Secustik Olive ausgestattet?

Laut den neusten Angaben – in Familienhäusern kommt es oft zum Einbruch durch die Balkontür, Nebeneingangstür hinter dem Haus (47,5%) und durch Fenster (30%).

Sogar die meist abgesicherten PVC Fenster die Anti-Einbruch Reigel und Haken ausgestattet sind, sogar auch Sicherheitsglas – die mit einer normalen Olive bedient werden sind einfch zu öffnen sogar durch einen unerfahrenen Dieb der in einen Schraubendreher oder andere einfache Werkzeuge ausgestattet ist. Zugleich kann so ein Einbruchsveresuch keine Spuren hinterlassen ! Deswegen empfehlen wir Ihnen die Secustik Olive mit Schlüssel. 

Der Secustik Mechanismus in Aktion zeigt der folgende Film:

Anti-Einbruch Bogen: das halbrunde Flügelprofil erschwert erfolgreich den Einbruch durch Aufbruch z.B. mit einem Schraubendreher.

 

Verschweißter Dichtungsgummi: versichert Ästhetik und Dichtigkeit.

 

Verstärkungen in Rund- und Bogenfenstern: unsere Bogenförmigen Fenster sind immer mit Stahl armiert (auch im Flügel).

Eingeklebter Einsatzglas: die Einklebung der Gläser ermöglicht es größere Fenster herzustellen. Dieser Prozess wird mit einer Spezieller Maschine durchgeführt mit dem Schweizer Kleber von Sika.

Fensterbankanschluss: oder anders genannt Transportleiste – ein 30 mm PVC Profil das immer unter dem Fenster angeschraubt wird.

SALAMANDER ALU LOOK OPTIONALE AUSTATTUNG

 

climActive Plus NEU !: nicht sichtbares Lüftungselement; montiert zwischen dem Rahmen und Flügel mit manueller Luftdurchzug-Regulation.

Die warme, flache Aluschwelle: eine Schwelle für Balkontüren, Haupteingangstüren oder Nebeneingangstüren in Höhe von nur 20mm, die aus Aluminium besteht und thermisch getrennt ist mit einem Dichtungs-System und behindertengerecht (Rollstuhl). Eine wichtige Eigenschaft dieser funktionalen Lösung sind die eingelassenen Sicherheitshaken.

Beschlag in der Wiederstandklasse 1-RC 1: laut der EN 1627:2011 Norm, Schützt vor zufälligen Einbrechern (meistens 4 Anti-Aufbruch Punkte pro Flügel); Knopfdruckolive oder verschließbare Olive mit 100Nm Leistung verlangt.

 

Beschlag in der Wiederstandklasse 2-RC 2: laut der EN 1627:2011 Norm. Der Beschlag schützt vor Einbrechern die in Werkzeuge wie z.B. Bohrmaschinen, Keile, Hammer ausgestattet sind; Knopfdruckolive oder Verschließbare Olive mit 100Nm Leistung verlangt.

 

Alarmauslöser: im Fenster integrierte Sensoren die die unerwünschte Fensteröffnung entdecken und zusammen mit der Alarmanlage arbeiten (unsichtbar, im inneren des Fensters versteckt – Entwicklung von MS).

 

Eingelassene Fensterbänder: Beschlag mit verdecktem Beschlag-teil. Der am meisten technisch fortgeschrittener Mechanismus von MACO, auch erhältlich mit der flachen, warmen Aluschwelle und Öffnungsbegrenzer.

Öffnungsbegrenzer: dieser Mechanismus erlaubt es den geöffneten Flügel in der gewünschten Position mit der Olive zu blocken, die minimale Fensterbreite beträgt 846 für 1-flügelige Fenster, erhältlich mit der warmen, flachen Aluschwelle und eingelassenen Fensterbändern.

 

Balkontür Schnäpper: ein Satz von Elementen (Schnäpper und Griff) der den Verschluss von außen ermöglicht.

Drehsperre: ein Mechanismus mit dem man das Fenster nur in der Kipp Position öffnen kann. Nur die Person die über einen speziellen Schlüssel verfügt kann danach das Fenster in die dreh Position umstellen (z.B. ein Erwachsener oder Betreuer).

GEZE Mechanismus: ein Hebelsystem der es ermöglicht ein sehr hoch positioniertes Fenster in die Kipp Position zu verstellen.

 

„Tilt First” Beschlag – zuerst Kippen NEU !
Es ist eine spezifische Art der Öffnung eine Dreh-Kipp Fensters, in dem zuerst das Fenster gekippt wird in der waagerechten Oliven-Stellung, erst dann in der senkrechten Lage kann mann das Fenster breit öffnen. Wenn eine spezielle TF Olive mit Schlüssel verwendet wird gewinnen wir zusätzlich an Sicherheit – der Flügel kann normal gekippt werden, aber gedreht nur nach dem er mit dem Schlüssel entsichert wird. Diese Lösung ist der Drehsperre sehr ähnlich, aber viel mehr komfortabel. Den neuen TF Beschlag werden erfahrene Eltern und Großeltern bestimmt schätzen.

Grauer Dichtungsgummi: im RAL 7035 (Lichtgrau) Farbton.

 

Kompaktrollläden: die MS Rollläden mit dem Fenster integriert. Auf Wunsch mit Fernsteuerung erhältlich. Mit der Fernsteuerung können die Rollläden Zeitgesteuert programmiert werden, ohne der Verwendung von teuren Zentralsteuergeräten.

Moskitonetze: Schutz gegen Eindrang von unerwünschten Insekten während das Fenster offen bleibt. Hergestellt aus Aluminium, ästhetische Randverbindung wie in Alu-Fenster.

PSK (Patio): Kipp-Schiebe Fenster oder Tür. Kann aus dem Rahmen herausgeschoben und auf das feste Teil verschoben werden. In der 130 und 160 Version wird der Flügel manuell herausgeschoben, und in der 200Z automatisch durch die Olive herausgeschoben und zugeschoben.

HST Patio: schwere Hebe-Schiebe Türen die als Terrasseneingang bis zu 6 Meter gut geeignet sind, wo sich die Flügel sich auf parallelen Führungsschienen bewegen oder mit 1 passivem Flügel.

Nebeneingangstüren: leichte PVC Tür die als die weniger gebrauchte Nebeneingangtür oder Terrassentür verwendet wird, Standardmäßig in eine Pilzkopfrollen-Verriegelung, die mit dem Drücker bedient wird, ausgestattet. Zusätzlich erhältlich: stärkere Türbänder mit 100 Kg Tragkraft, die flache, warme Aluschwelle und andere Anti-Einbruch Verriegelungen z.b. die 3 Hakenverriegelung.

 

Drücker-gesteuerte Verriegelungen: die Türverriegelung, in der die Bewegung der verriegelnden Elementen durch die Hebung (also in die Gegenrichtung im Vergleich zum öffnen) des Drückers folgt. Empfehlenswert für PVC Türen aufgrund der sehr leichten und einfachen Bedienung.

 

Blindrosette: eine ausziehbare Olive mit einer Blindrosette, die die Öffnung verdeckt. Diese Lösung empfehlen wir dort, wo die Fenster nur durch eine Nutzungsberechtigte Person, die im Besitz der Olive ist, geöffnet werden dürfen (z.B. Fensterputz).

Dübel-Bohrungen: in der Fabrik laut den Systementsprechungen vorbereitete Bohrungen für Dübel-Montage: 6,5 , 8,5 oder 10,5 mm.

Verglasung:

SUPERthermo: ein Doppelkammer Isolierglas 4Thermo-16Argon-4Float-16Argon-4Thermo mit einem Wärmedurchgangskoeffizient von Ug=0,5 W/m2K, einem Energiedurchgang von g=49% und Lichtdurchgang von L=71% laut EN 674:2011,EN 410:2011

Anti-Einbruch Fensterglas: laminiertes Glas (VSG, zwei 4-milimeter Glastafeln die mit 4 Schichten PVB Folie verklebt sind) in der Wiederstandklasse P4A laut EN 356: 2000 (verlangt in der Fenster-Wiederstandklasse RC 2)

Sicherheitsglas: laminiertes Glas (VSG, zwei 3 Millimeter Glastafeln die mit zwei Schichten PVB Folie verklebt sind) der 2B2 Klasse oder P2A laut EN 356:2000 (dann 4 Millimeter); dieses Glas, wenn zerbrochen, soll die Person die es zerbricht, schützen.

Akustisches Glas: laminiertes Glas mit einer ähnlichen Struktur wie die Anti-Einbruch oder Sicherheitsgläser, doch mit einer spezieller PVB Folie mit erhöhtem Akustik-Isolierwert (die Sicherheitsklassen bleiben ohne Änderungen)

Der Hersteller hat sich alle Rechte vorbehalten ohne jener Ankündigung technische Änderungen in den Produkten einzuführen.